Beratung und Angebote

Beratungsstellen

Kreisausschuss des Odenwaldkreises

Jugendamt
Abteilungsleitung Kinder- und Jugendförderung
Abteilungsleitung Erziehungsberatung
Sandra Veigl
Michelstädter Straße 12
64711 Erbach
Telefon 06062 703924
Telefax 06062 701113920

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Relystraße 20 (Büro)
64720 Michelstadt
Telefon 06061 71792
eb.odw@odenwaldkreis.de
www.come2help.de

Volkshochschule Odenwaldkreis

Michelstädter Str. 12 
64711 Erbach

Besucheradresse:

Helmhotzstraße 3
64711 Erbach

Telefon 06062 701731
Telefax 06062 701729
vhs@odenwaldkreis.de  -  www.vhs-odenwald.de

Die Volkshochschule ist als Abteilung des Odenwaldkreises im Rahmen des Hessischen Weiterbildungsgesetzes Teil des öffentlich verantworteten Bildungswesens und ein Partner für Weiterbildung im Odenwaldkreis.

Die Volkshochschule stellt für alle Bürger im Odenwaldkreis ein breitgefächertes, bedarfsorientiertes, bezahlbares und möglichst wohnortnahes Weiterbildungsangebot bereit.

Im Themenumfeld Schule bietet die Volkshochschule Prüfungsvorbereitungskurse, Ferienkurse sowie die Möglichkeit den Hauptschulabschluss in einem Abendkurs innerhalb von einem Jahr nachzuholen.

HESSENCAMPUS Odenwaldkreis Bildungsberatung

Erbacher Str. 50 
64720 Michelstadt
Telefon 06061 951115
Telefax 06061 951191
info@hessencampus-odenwaldkreis.de
www.hessencampus-odenwaldkreis.de

 

 

Das hessische Kultusministerium richtet sich mit dem Hessencampus an Erwachsene in allen Lebensphasen, die das Konzept des lebenslangen Lernens in ihren Alltag integrieren und so weiter vorankommen wollen. Der Hessencampus versteht sich in erster Linie als Beratungsstelle für jegliche Bildungsfragen und richtet sich an alle, die an einer Bildungsmaßnahme interessiert sind. Im Hessencampus Odenwaldkreis wird eine Allgemeine Bildungsberatung am Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis (AöR) mit Schullaufbahn- und Lernberatung, Beratung zum Übergang Schule-Beruf, Kompetenzfeststellungen für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende sowie Beratung von Eltern zur Ausbildung ihrer Kinder angeboten.

QuABB - Qualifizierte berufspädagogische Ausbildungsbegleitung in Berufsschule und Betrieb

Zielgruppe: Auszubildende ohne Altersbeschränkung / in allen dualen Ausbildungsberufen / mit Berufsschule, Wohnsitz oder Firmensitz am jeweiligen Standort. QuABB hat zum Ziel die Ausbildungsabbrüche in Hessen zu senken.
QuABB Ausbildungsbegleitung an dem Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis (AöR)
Ausbildungsbegleiterin Monika Sauer
Erbacher Str. 50 
64720 Michelstadt
Telefon 06061 951123
E-Mail: Sauer.monika@bwhw.de 
Homepage: www.quabb.inbas.com 

Odenwälder Verein für Bildungs- und Kulturaebeit e.V.

Lindenstr. 14

64720 Michelstadt

Telefon 06061 72946

www.ovbuk.de 

 

 

Der Odenwälder Verein für Bildungs- und Kulturarbeit e.V. / Lernstubb ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter freier Träger der Jugendhilfe.

Zu den Tätigkeitsbereichen gehören: Allgemeine Hausaufgabenbetreuung; Fördermaßnahmen im Bereich Legasthenie u. Dyskalkulie; Soziale Gruppenarbeit am rBFZ - Zentrum Brückenschule; Schulsozialarbeit/Jugendhilfe an Grundschulen und weiterführenden Schulen; Betreute Grundschule; Ganztagsangebote an Schulen; ambulante Jugendhilfemaßnahmen; Jugendsozialarbeit.

In der Zentrale der Lernstubb finden Sie Hausaufgabenhilfe statt –betreuung, Vermittlung von Lerntechniken oder Hilfe bei Sprachschwierigkeiten mit geschultem Fachpersonal und in kleinen Gruppen.

Jugendwerkstätten Odenwald e.V.

Yvonne Niebsch
Gerhard-Hauptmann-Strasse 2
64711 Erbach
Telefon 06062 266312
info@jwo-ev.de
www.jwo-ev.de

 

 

Der gemeinnützige Verein "Jugendwerkstätten Odenwald e.V." ist eine Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werkes in Hessen und Nassau und Träger der freien Jugendhilfe im Odenwaldkreis. Ihr Ziel ist es, jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sozialpädagogische Hilfen anzubieten, um ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration zu fördern.

Unter anderem tätig sind sie in der Dezentralen Erziehungshilfe an der Theodor-Litt-Schule und der Schulsozialarbeit am Beruflichen Schulzentrum Odenwaldkreis: Krisenintervention, Vermittlung bei Konflikten, individuelle Bearbeitung auffallender Verhaltensweisen im Schulalltag, Elterngespräche, Lerncoaching, Mediationsgespräche, Netzwerkarbeit.

Jugendmigrationsdienst bei den Jugendwerkstätten Odenwald e.V.

Gerhard-Hauptmann-Strasse 2
64711 Erbach
Telefon 06062 266312
info@jwo-ev.de

F+U Unternehmensgruppe – Schulen | Hochschulen | Akademien

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
Ursula Schmidt
Frankfurter Str. 37
64720 Michelstadt
Telefon 06061 943717
Telefax 06061 943730
E-Mail: Schmidt@fuu.de

 

Die F+U Unternehmensgruppe ist ein privater und als gemeinnützig anerkannter Bildungsträger mit mehr als 500 Angeboten an 18 Schulungs- und Studienorten in Deutschland. Die Bildungsangebote reichen von Schule, Ausbildung, Fort- und Weiterbildung über Studium und Sprachen bis zu Integration, Förderung und Umschulungen.

In Darmstadt bietet die iba - Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH ein duales Studium mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor im Rahmen der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Physiotherapie, Sozialpädagogik & Management, Angewandte Therapiewissenschaften – Schwerpunkt Ergotherapie sowie Wirtschaftsingenieurwesen.